Suche
Menu
Favorites

Ausflugsziele

Die königliche Leibgedingestadt Trutnov (Trautenau) ist ein attraktives Ausflugsziel. Das historische Zentrum ist eine städtische Denkmalzone mit vielen interessanten Gebäuden, die mit Kunst und Kultur atmen, weitere sind religiöse Denkmäler. Mit seiner Lage im malerischen Tal des Flusses Úpa (Aupa) bietet die unmittelbare Stadtumgebung viele Natursehenswürdigkeiten, aber auch Militärdenkmäler. In der Stadt ist ferner Sport und Erholung zu Hause. Es gibt also für solche Liebhaber reichlich vorhandene Attraktionen.

Die Anlage ist in Tschechisch nach der Tatsache benannt, dass hier im preußisch-österreichischen...
HINWEIS ZU EINGESCHRÄNKTEN ÖFFNUNGSZEITEN IM JAHR 2022 Im Jahr 2022 ist die Festung aufgrund der...
Dolce bei Trutnov (Grabenhäuser) ist ein wunderbarer Ort! Es bietet sich die Möglichkeit, am Strand...
Die Lindwurmgalerie ist eine einzigartige Galerie, die dem Wesen aus der Sage von der Gründung der...
Der historische Stadtkern ist seit 1990 als städtische Denkmalzone eingestuft. Er besteht aus einer...
Die Kapelle des hl. Johannes des Täufers wurde 1714 auf Initiative von Johann Moritz Dreyschock am...
Im Jahre 1875 wurde in der Oberen Vorstadt ein neuer Stadtfriedhof angelegt. Die Dominante des neu...
Die neugotische Kirche wurde im Jahre 1900 vom Trautenauer Baumeister Karl Rieger nach Plänen des Wiener Architekten Steinhofer am Fuße des Šibeník (Galgenberges) in Trutnov (Trautenau) erbaut.
Die Erzdekanalkirche Mariä Geburt ist ein unübersehbares Wahrzeichen der Stadt. Der klassizistische...
Bis 1605 stand auf dem Marktplatz nur ein hölzerner Kastenbrunnen. Anschließend schaffte die Stadt...
Die Stadtgalerie Trutnov wurde offiziell am 1. Januar 1997 gegründet. Für ihre Aktivitäten zur...
Trutnov (Trautenau) hatte wahrscheinlich die ersten Mauern am Umbruch des 13. und 14. Jahrhunderts...
Das Museumsgebäude befindet sich im Stadtzentrum in der Školní-Gasse neben der Kirche Mariä Geburt...
Auf der Anhöhe Šibeník (Galgenberg) steht ein 20 m hohes Denkmal in Form eines Obelisken. Es...
Uffo Daniel Horn war ein Trautenauer Dichter, Dramatiker und Revolutionär. Im Jahre 1889 ließ die...
In Trutnov (Trautenau) stand früher eine prunkvolle Synagoge, die heute zu den bedeutendsten...
Die mythologischen Anfänge der Stadt Trutnov (Trautenau) sind untrennbar mit dem Lindwurm verbunden...
Der 1890 an den Hängen der Anhöhen Janský vrch (Johannisberg) und Šibeník (Galgenberg) angelegte...
Die barocke Statuengruppe Hinabwerfen des hl. Johannes von Nepomuk aus dem Jahre 1728 gehört zu den...
Seit Ende 2010 dient das neue Gesellschafts- und Kulturzentrum der Region Trutnov (Trautenau) UFFO...
Die Stadt hat am jetzigen Standort ihr Rathaus seit Ende des 16. Jahrhunderts. Im Jahre 1861 wurde...
Ein kleines Privatmuseum mit einer großen Web- und Kunstwerkstatt im Dům pod jasanem (Haus unter der...